Epocalypse Now Rotating Header Image

Evans im Pech – Valverde vor Gesamtsieg?

Da war ich gestern im Eisstadion und musste in der Nachwuchsliga eine unglückliche 1:4 Niederlage der DEG beobachten, doch viel enttäuschender war der Defekt von Cadel Evans. Der Arme hat doch wirklich nie Glück und trotzdem die Moral nie aufzugeben, bewundernswert. Als Unglücksrabe ist er sicher zur Zeit der Sympathieträger Nummer 1 im Peloton, hoffentlich hat er bald mal das nötige Glück bei einer Rundfahrt. Nach der heutigen Etappe sollte er es allerdings noch zumindest aufs Podium schaffen, im Zeitfahren ist er da sicher nicht chancenlos. Die 14. Etappe hat endlich gehalten, was ich mir von den beiden vorangegangenen Abschnitten erhofft hatte, ein wenig Dramatik im Finale, auch wenn Valverde am Ende alle wieder einholen konnte.

1 51 VALVERDE, Alejandro ESP GCE 060:30:53
2 154 GESINK, Robert NED RAB a 31
3 1 SÁNCHEZ, Samuel ESP EUS a 01:10
4 131 BASSO, Ivan ITA LIQ a 01:28
5 161 EVANS, Cadel AUS SIL a 01:51
6 211 MOSQUERA, Ezequiel ESP XAC a 01:54

0 Comments on “Evans im Pech – Valverde vor Gesamtsieg?”

Leave a Comment

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blog-o-rama.de Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis blog-o-rama.de blogoscoop 55 Anfragen in 0.472  Sekunden.