Epocalypse Now Rotating Header Image

Giro d’Italia 2009 – 100 Jahre Giro

Die Nummer Zwei der großen Rundfahrten wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und aus diesem Anlass endet die Rundfahrt ausnahmsweise in Rom statt in Mailand enden. Und nicht nur der Geburtstag steht an, auch der langersehnte erste Start von Lance Armstrong steht auf dem Programm – die Radsportwelt wartet gespannt, wie sich der siebenfache Toursieger hier präsentieren wird. Fährt er auf Sieg oder dient das Rennen doch nur der Tour-Vorbereitung? Die Aufmerksamkeit der Medien ist dem Rennen in jedem Fall gewiss.

Wir erinnern uns, das hundertjährige Jubiläum der Tour de France war ein absoluter Schlager, wünschen wir dem Giro d’Italia dasselbe! Wie beim Geburtstag in Frankreich stehen auch in Italien die Orte der ersten Austragung des Rennens auf dem Programm. Die Route lautete bei der Erstaustragung im Jahre 1909 wie folgt: Mailand – Bologna – Chieti – Neapel – Rom – Florenz – Genua – Turin – Mailand

Heute sind die Etappen natürlich zahlreicher, doch auch wenn sich deren Zahl verdoppelt hat, sind die Kilometer, die zurückgelegt werden, nicht in gleichem Maß mehr geworden. Waren es bei der ersten Austragung der Rundfahrt knappe 2500 km, so sind es heute etwas weniger als 3500 km und die einzelnen Abschnitte deutlich kürzer. Besonders ausgefallen wirkt dabei der Abstecher auf den Vesuv, den ich bereits erwähnte.

Bis heute gelang es keinem deutschen den Giro zu gewinnen und seien wir mal ehrlich, die Aussichten auf den Sieg eines Fahrers aus Deutschland stehen eher schlecht. Aber man ließe sich ja dennoch gerne überraschen. Jens Voigt hat das Rosa Trikot jedenfalls im Auge…

0 Comments on “Giro d’Italia 2009 – 100 Jahre Giro”

Leave a Comment

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blog-o-rama.de Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis blog-o-rama.de blogoscoop 55 Anfragen in 0.485  Sekunden.