Epocalypse Now Rotating Header Image

Giro d’Italia 2009: 1. Etappe – Mannschaftszeitfahren

Interessantes Ergebnis, Columbia-High Road kann das Mannschaftszeitfahren gewinnen, die Astana-Mannschaft um den Lentz zeigt, dass mit ihr zu rechnen ist und das verbliebene deutsche Team Milram fährt einen zehnten Platz ein. Nur die Mannschaft von Bjarne Riis, Team Saxo Bank, ist erstaunlich weit hinten, obwohl mit Fabian Cancellara einer der besten Zeitfahrer dazu gehört.

Und Ivan Basso ist auch wieder am Start, das hatte ich im Vorfeld gar nicht mitgekriegt. Und auch sein Rückstand ist gar nicht mal so groß…

0 Comments on “Giro d’Italia 2009: 1. Etappe – Mannschaftszeitfahren”

Leave a Comment

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blog-o-rama.de Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis blog-o-rama.de blogoscoop 56 Anfragen in 0.492  Sekunden.