Epocalypse Now Rotating Header Image

Passage du Gois

Besondere Streckenabschnitte verdienen Ihren eigenen Eintrag, deshalb hat auch die Passage du Gois, welche die Île de Noirmoutier und Beauvoir-sur-Mer verbindet einen kleinen Text verdient. Zur Information, wir befinden uns hier: Klick zur Karte

Erstmals befand sich die kuriose Straße bei der Tour de France 1999 im Programm und sorgte sogleich für eine Vorentscheidung. Favorit Alex Zülle wurde in einen Massensturz verwickelt und konnte danach nicht wieder Anschluss an die führende Gruppe erhalten. Am Schluss der Etappe hatte er auf einen Schlag sechs Minuten Rückstand und am Ende der Rundfahrt konnte Lance Armstrong konnte seinen ersten Toursieg am Schluss mit 7:37 Minuten

Für mehr Infos über die Strecke selbst, klicken wir uns natürlich in die Wikipedia, wo man sich fragt, ob diese Passage nicht möglicherweise einige Vorurteile bestätig: “Obwohl die Zeiten für Hoch- und Niedrigwasser an der Passage angezeigt werden, kommt es immer wieder zu Zwischenfällen mit Fußgängern und Fahrzeugen, die aber meist glimpflich ausgehen.” Ich verwechsle die Insel auch gerne mal mit Le Mont-Saint-Michel, aber der Sache widme ich mich ein anderes Mal.

Dieses Jahr geht es also wieder über das ungewöhnliche Pflaster…

Update: Auch in der Fotostrecke zur ersten Etappe der Tour-Auflage von 2011 von Spiegel online kam sie vor.

0 Comments on “Passage du Gois”

Leave a Comment

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blog-o-rama.de Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis blog-o-rama.de blogoscoop 55 Anfragen in 0.480  Sekunden.