Epocalypse Now Rotating Header Image

Posts Tagged ‘Tony Martin’

Startliste zum Einzelzeitfahren Etappe 20

Jetzt gilt es, nach vier Bergankünften in Pyrenäen und Alpen liegt Andy Schleck nur 57 Sekunden vor Cadel Evans, dessen Chancen auf den Toursieg wohl nie so gut standen wie heute. Auch Tony Martin hat sich für dieses Zeitfahren viel vorgenommen, an gleicher Stelle gewann er bei der Dauphine, sollte im Auge behalten werden. Er […]

Tour de France 2011 – 2. Etappe: Mannschaftszeitfahren

Welch eine Ausgangslage, vor dem Mannschaftszeitfahren der Tour 2011! Drei Deutsche sind die jeweils Bestplatzierten in aussichtsreichen Teams. Die Chance zum greifen nah, einen weiteren deutschen Träger des gelben Trikots zu erleben. Mein nicht sonderlich gewagter Tipp ist Linus Gerdemann, aber da er schon seinen Tag in Gelb hatte, würde ich es ganz besonders Andreas […]

Tour de France 2011 – 1. Etappe: Philippe Gilbert kam durch

Das ging ja gut los! Kaum schalte ich den Fernseher ein, stürzt Linus Gerdemann – zum Glück nicht schwer, es reichte am Ende zum elften Platz. Doch dann 8,7 km vor dem Ziel folgte ein schwerwiegenderer Sturz, der das Feld in zwei große Teile zerlegte. Und selbst damit sollte es nicht genug sein, kurz vor […]

Zweiter deutscher Etappensieg bei der Dauphiné 2011

Da guckt man mal kurz nicht hin, schon finden zwei deutsche Etappensiege statt, unglaublich! Gut, mit Tony Martin ist bei einem Zeitfahren immer zu rechnen, aber John Degenkolb? Glückwunsch – beiden! Und ich verpasse beides, bis zur Tour muss das besser werden! Obwohl, im Sinne deutscher Fahrer sollte ich vielleicht… nein! Nachtrag: Es wurden dann […]

Reifenschaden++

In völliger Ingoranz aktueller Radsport-Ereignisse habe ich gar nicht mitbekommen, dass die neue deutsche Radsporthoffnung Tony Martin die Eneco-Tour gewonnen hat. Andererseits verwundert mich das nicht, denn obwohl ich die Tour de Suisse verfolgt habe, entging mir seinerzeit dieser krasse “Reifenschaden” von Mark Cavendish… Aua!

Tour de France 2010 – Prolog: 10 Sekunden!

Allzu unglücklich wirkt er jetzt nicht bei der Siegerehrung, aber dass es am Ende wirklich nur ein Fahrer war, der an Tony Martin vorbeizog ist doch schade, aber so ist Cancellara eben… Dann drücken wir ab sofort die Daumen, dass er das Weiße Trikot dieses Jahr bis Paris tragen kann!

Tour de Suisse 2010 – 9. Etappe: Tony Martin gewinnt das abschließende Zeitfahren

Tony Martin holt den vierten Tagessieg für einen deutschen Radfahrer und wenn man in das abschließende Klassement schaut, finden sich dort lauter bekannte Namen, mit denen auch bei der Tour zu rechnen ist: 1 SCHLECK Frank 2 ARMSTRONG Lance 12″ 3 FUGLSANG Jacob 17″ 4 MORABITO Steve 23″ 5 GESINK Robert 27″ 6 MARTIN Tony […]

Tour de Suisse 2010 – 8. Etappe: Burghardts zweiter Streich

Die Deutschen drücken der Tour de Suisse dieses Jahr den Stempel auf, nach Heinrich Haussler als Etappensieger und Tony Martin im Gelben Trikot konnte sich Marcus Burghardt heute schon den zweiten Etappensieg holen. Das Zielfoto gefällt einfach…

Tour de Suisse 2010 – 6. Etappe: Robert Gesink fährt davon

Eine kleine Überraschung bot der Ausgang der 6. Etappe der diesjährigen Tour de Suisse, nachdem Andy Schleck mehrmals angegriffen hatte, zog am Schluss Robert Gesink davon. Er holte sich damit nicht nur den höchsten Pass der Rundfahrt, sondern konnte sich mit dem Tagessieg auch das Gelbe Trikot sichern. Deutsche Radsport-Fans dagegen mussten nicht nur mit […]

Tour de Suisse 2010 – 3. Etappe: Tony Martin in Gelb!

Warum sagt einem das denn niemand?!? Alle twittern von Fränk Schlecks Tagessieg, aber niemand erwähnt, dass Tony Martin im Gelben Trikot unterwegs ist. Und er wird sich jetzt vermutlich über die neuerlichen Vergleiche mit Jan Ullrich freuen… (Im Moment ist das PDF mit dem kompletten Ergebnis irgendwie noch nicht erreichbar…)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blog-o-rama.de Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis blog-o-rama.de blogoscoop 62 Anfragen in 0.601  Sekunden.