Epocalypse Now Rotating Header Image

Tour de France 2009 – 16. Etappe

Etappe 16 – 21.07.2009
Martigny – Bourg-Saint-Maurice (159 km, Karte, Profil)
Bisher durchfahrene Länder: 5

Berge und Höhenprofile: Col du Grand Saint Bernard, Col du Petit Saint Bernard

Orte und Reisetipps: Die Streckenführung wartet mit zwei ordentlichen Brocken auf, die selten in dieser Form gefahren werden und die Region Savoyen, in welche die Zielankunft die Fahrer bei dieser Etappe bringt, hat olympisches Flair wie keine zweite, selbst da Alpe d’Huez einst die Bobbahn für Grenoble abgab. Bei der Überquerung des kleinen St. Bernhard liegt zur Rechten der Fahrer schon der Mont Blanc, an dessen Fuß eins Chamonix die Internationale Wintersportwoche austrug, bevor die Spiele nachträglich den Segen der olympischen Bewegung erhielten. Doch herab nach Bourg-Saint-Maurice wird es noch besser!

Biegt man nach links (Osten) ab, geht es nach Val d’Isere und Tignes, 1992 Austragungsorte für Alpine Wettbewerbe und Trickski, wobei Tignes 2007 auch Zielort bei der Tour war. Direkt hinter Bourg liegen die Skigebiete von Les Arcs (Alpin) und bleibt man auf der N90, vorbei an La Plagne (Bob, Rodeln), gelangt man nach Môutiers, von wo Val Thorens (Alpin), Meribel (Alpin, Eishockey) und Courchevel (Nordisch) zu erreichen sind, letzters im Jahre 2005 erst Zielort. Biegt man nach rechts (Westen), passiert man Les Saisies (Nordisch), 2006 überfahren, auf dem Weg nach Albertville (Eisschnellauf, Eiskunstlauf).

Den Col de Madelaine und was noch weiter südlich liegt lasse ich an dieser Stelle mal elegant unter den Tisch fallen…

Web: letour.com (inkl. Marschtabelle), Wikipedia, cyclingnews

Nachtrag zur Etappe: Alles Gute für Jens Voigt! (Mehr ist eigentlich zu dieser Etappe nicht zu sagen, auch wenn ich eigentlich noch meiner Begeisterung für die Pässe Ausdrück verleihen würde, aber das hole ich irgendwann nach.)

1. Mikel Astarloza (Euskaltel-Euskadi)
2. Sandy Casar (Francaise des Jeux)
3. Pierrick Fedrigo (Bbox Bouygues Telecom)
4. Nicolas Roche (Ag2r-La Mondiale)
5. Jurgen von den Broeck (Silence-Lotto)

Gelbes Trikot: Alberto Contador (Astana)
Grünes Trikot: Thor Hushovd (Cervélo)
Bergtrikot: Franco Pellizotti (Liquigas)
Weißes Trikot: Andy Schleck (Saxo Bank)

(Das komplette Ergebnis der 16. Etappe)

0 Comments on “Tour de France 2009 – 16. Etappe”

Leave a Comment

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blog-o-rama.de Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis blog-o-rama.de blogoscoop 55 Anfragen in 0.497  Sekunden.