Epocalypse Now Rotating Header Image

Tour, RAAM und Übergewicht

Ein netter kleiner Vergleich zwischen dem Radsport in den USA und Europa bietet USA erklärt unter dem Titel Die Tour de France und dicke Amerikaner. Gut, in dem Artikel geht es mehr um die Fettleibigkeit in der Welt und Vorurteile gegenüber den Amerikanern, aber ich kann aus eigener Anschauung versichern, das ist nur ein Klischee.

Die Tour und das Race Across America zu vergleichen ist allerdings ungefähr so, als vergleiche man die Formel 1 mit der Rallye (Paris-)Dakar, erstere ist jeweils abwechslungsreicher. In meinen Augen ist dieses RAAM ist endslangweilig – keine Sprints, keine Bergankünfte, kein Zeitfahren… yawn!

Deutlich interessanter ist für mich die Frage, warum Lance Armstrong eigentlich nicht dick geworden ist oder das RAAM gefahren ist? Viele Europäer hätten mehr Spaß an der Tour gehabt… Okay, selbst bei fünf Toursiegen würden die Dopingfahnder an den Erfolgen von Jan Ullrich kratzen.

2 Comments on “Tour, RAAM und Übergewicht”

  1. #1 Trainer Baade
    on Feb 8th, 2010 at 17:42

    Amüsant, die zwei Begriffe “abwechslungsreich” und “Formel 1” in einem Satz zu verwenden, ohne das Wort “nicht” ebenfalls zu nutzen.

    AntwortenAntworten
  2. #2 Stefan
    on Feb 9th, 2010 at 18:19

    Vergleich nur mal Monza und Monaco, dagegen ist Arroganz-Arena und Fällthin-Arena doch der gleiche Scheiß…

    AntwortenAntworten

Leave a Comment

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blog-o-rama.de Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis blog-o-rama.de blogoscoop 60 Anfragen in 0.467  Sekunden.