Epocalypse Now Rotating Header Image

Vuelta a España 2009 – 7. Etappe: Das erste lange Zeitfahren

Jetzt so eine Startliste…

Die offizielle Seite gibt da (noch?) wenig her, also ein Blick ins cycling4fans-Forum wo sich zunächst ebenfalls die leere Seite bei lavuelta.com findet, doch direkt ein Eintrag danach schon der Hinweis auf biciciclismo.com wo es die komplette Startliste gibt.

183 GARCÍA, David Xacobeo Galicia 16:46
184 EVANS, Cadel Silence – Lotto 16:48
185 VALVERDE, Alejandro Caisse D’Epargne 16:50
186 BASSO, Ivan Liquigas 16:52
187 BOZIC, Borut Vacansoleil Pro Cycling Team 16:54
188 CANCELLARA, Fabian Team Saxo Bank 16:56
189 FARRAR, Tyler Garmin – Slipstream 16:58
190 BENNATI, Daniele Liquigas 17:00
191 BOONEN, Tom Quick Step 17:02
192 GREIPEL, André Team Columbia – HTC 17:04

Also, spätestens viertel vor fünf sitze ich vor dem Fernseher! Schade, dass Bert Grabsch so weit zurück liegt, drei Uhr ist schon arg früh und zwei Minuten wird er auf Cancellara kaum aufholen können. Also noch ein Tag in Gold für den Schweizer?

Nachtrag: Was war das für ein übles Wetter und warum hatte der Kurs zwei Spitzkehren?

0 Comments on “Vuelta a España 2009 – 7. Etappe: Das erste lange Zeitfahren”

Leave a Comment

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blog-o-rama.de Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis blog-o-rama.de blogoscoop 55 Anfragen in 0.486  Sekunden.