Epocalypse Now Rotating Header Image

Vuelta a España 2010 – 1. Etappe: Mannschaftszeitfahren in Sevilla

(Moment, kurz nachsehen… Ja, von der 13km Distanz her ist es per Definition kein Prolog, falls diese auf ein Mannschaftszeitfahren überhaupt zutrifft.)

Die Vuelta a España 2010 startet zur Abwechslung mal mit einem Late Night Mannschaftszeitfahren und ich muss sagen, nach dem schicken Start auf der Rennstrecke von Assen letztes Jahr, wieder ein toller Auftakt für die Spanienrundfahrt. Mit Sevilla, der Stadt der Weltausstellung von 1992 wurde zudem eine großartige Kulisse für den Rennstart gewählt, vor dem späten Auftakt dürften sich die Besucher angesichts der Sehenswürdigkeiten kaum langweilen.

Die wichtigsten Infos zum Rennen gibt es auf der offiziellen Seite, dieses Jahr auch im genormten A.S.O. Style. Eine Teilnehmerliste gehört natürlich auch dazu und im Cycling4Fans-Forum gibt es diese Liste der Startzeiten für heute Abend:

22:04 Footon-Servetto-Fuji
22:08 AG2R
22:12 Team Milram
22:16 Team Katusha
22:20 BBOX Bouygues Telecom
22:24 Tea HTC-Columbia
22:28 Quick Step
22:32 Omega Pharma-Lotto
22:36 FDJ
22:40 Euskaltel-Euskadi
22:44 Lampre-Farnese Vini
22:48 Team Sky
22:52 Cofidis
22:56 Liquigas-Doimo
23:00 Xacobeo Galicia
23:04 Garmin-Transitions
23:08 Astana
23:12 Caisse d’Epargne
23:16 Saxo Bank
23:20 Rabobank
23:24 Cervélo
23:28 Andalucía-CajaSur

0 Comments on “Vuelta a España 2010 – 1. Etappe: Mannschaftszeitfahren in Sevilla”

Leave a Comment

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de blog-o-rama.de Add to Technorati Favorites Blogverzeichnis blog-o-rama.de blogoscoop 55 Anfragen in 0.528  Sekunden.